Harzer liegen im Trend

von MacoVision (Kommentare: 0)

Eine gelungene Premiere. Organisatoren und Mitwirkende des ersten Fitness-Festivals in Wernigerode zeigen sich zufrieden.


Ein Bericht von Regina Urbat Wernigerode.

 

Unter strahlend blauen Himmel strecken Frauen und Männer die Arme in die Höhe. Sie halten eine Gymnastikstange und folgen aufmerksam den Anweisungen des Trainers. Sport im Freien, nicht im Park, sondern im Gewerbegebiet am Kupferhammer in Wernigerode. Fitness-Anbieter vereint Wobei, das K 36, so der Name des ehemaligen Schulungsgebäudes für Bauhandwerker, ist längst zu einer multifunktionellen Eventhalle umgestaltet worden und bietet Sporttreibenden eine Heimstätte. „Die Halle ist eine prima Lokalität. Hier haben wir alles, was für eine Messe benötigt wird, selbst das Wetter spielte mit“, sagt Jana Hoffmann. Die 29-Jährige hat gemeinsam mit Romy Schneevoigt erstmals eine Messe organisiert, bei der mehrere Anbieter von Fitness-Studios und selbstständige Trainer aus der Harzregion vereint sind und nennen ihre Veranstaltung JARO-Fitness-Festival.

 


„Vielen ist gar nicht bewusst, was wir hier alles haben“, sagen die jungen Frauen. Sie sind selbst begeisterte Sportfans und haben auf ihren T-Shirts den Spruch „feier deine Fitness“ gedruckt. Von 16 bis 60 Jahren Am Ende des Tages wurde die Premiere eine Feier, stellen die Organisatoren und Mitwirkenden erfreut fest. Mehr als 100 Frauen - sie waren in der Überzahl - und Männer im Alter zwischen 16 und 60 Jahren besuchten das Festival und kamen auf ihre Kosten, wie ein junges Ehepaar versichert. Angeboten wurden 15 Kurse, drei Fachvorträge, Informations- und Verkaufstände zu Themen wie Ernährung, Gesundheit und Entspannung.

 

Auspowern und Entspannen Auf fünf Aktionsflächen konnte sich Jung und Alt auspowern und an die Leistungsgrenze gehen wie zum Beispiel bei Zumba-Kursen mit unterschiedlichen Tempi und originellen Kraftsportrunden. Mehr ins sich gehen war bei Yoga-Übungen und einer sogenannten Aufmerksamkeitswanderung angesagt. Für Letzteres führte Nadine Planitz die Teilnehmer in die Waldflur. Die Trainerin aus Berlin zeigte sich begeistert, wie aufgeschlossen die Harzer den Angeboten gegenüber stehen. „Sie sind im Trend“, so die 33-Jährige. Erfreut nahm sie zur Kenntnis, dass das Organisationsduo die Fortsetzung des JARO-Fitness-Festival für 2019 plant.

Quelle Volksstimme.de https://www.volksstimme.de/lokal/wernigerode/fitness-messe-harzer-liegen-im-trend

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 7.